Samstag, 18. November 2017, 18:22

Geschlechtskrankheiten

Geschlechtskrankheiten Sex

Zu den sexuell übertragbaren Erkrankungen gehören eine Vielzahl von Infektionskrankheiten, welche durch Bakterien
(z. B. Syphilis,Tripper), Viren (z.B. Genitalwarzen, Herpes genitalis, HIV-Infektion), Pilze (z. B. Candida Infektionen), Protozoen (z. B. Trichomonaden-Infektion) oder Parasiten
(z. B. Krätze oder Filzläuse) ausgelöst werden.

Neben der speziellen Diagnostik (Abstrich, Blutuntersuchungen) und Therapie dieser Krankheiten bieten wir Ihnen eine differenzierte und vertrauliche Beratung zur Prävention bzw. zum Umgang mit sexuell übertrag baren Erkrankungen an.