Mittwoch, 20. September 2017, 18:17

Allergologie

Allergologie

Allergietestungen

Wir bieten ein breites Spektrum allergologischer Testungen zur Abklärung von Pollenallergien (Heuschnupfen), allergischem Asthma, Tierhaar-, Schimmelpilz- und Hausstauballergien, Nahrungsmittelallergien, Arzneimittelallergien, Insektengiftallergien und sog. Kontaktallergien (z.B. Unverträglichkeiten von Duftstoffen und Metallen) an. Die entsprechenden Testmethoden umfassen: Pricktest, Reibetest, Intrakutantest, Scratchtest, Provokationstestungen, Expositionstestungen, Epikutantest (Pflastertest), RAST-Untersuchung des Blutes auf Allergene.

Allergie-Behandlung

Zu den Behandlungsmethoden gehören neben einer ausführlichen Beratung die individuell angepasste medikamentöse Behandlung für Beschwerden an Haut, Nase oder Augen. In vielen Fällen zeigt die Spezifische Immuntherapie (Hyposensibilisierung) durch Gabe von Spritzen, Tropfen oder auch Tabletten langfristig die besten Erfolge. Sie kann die Beschwerden sehr deutlich mindern und der Entstehung eines allergischen Asthmas vorbeugen.